Websitetester werden – für Usability-Tests bezahlt werden

Eine weitere lukrative Möglichkeit ist es dafür bezahlt zu werden die Qualität verschiedener Websites zu überprüfen. Dabei prüfen Sie verschiedene Websites auf Ihre allgemeine Tauglichkeit und müssen dies dokumentieren. In diesem Artikel erfahren Sie warum Websitetester gesucht werden und wie so ein Test ablaufen kann. Im Anschluss finden Sie zwei Portale die ich Ihnen empfehlen kann.
Notizblock, Umfrage, Kaffee, Bleistift, Websitetester

Warum werden Websitetester gesucht?

Damit eine Website richtig läuft, muss diese zuvor ausgiebig auf bestimmte Kriterien hin getestet werden. Während man viele dieser Kriterien mit Hilfe verschiedener Tools überprüfen lassen kann, gibt es bestimmte Kriterien, die nur von menschlichen Testern durchgeführt werden können.

Und dabei kommen Sie als Usability-Tester ins Spiel.

Die Aufgabe des Websitetesters besteht dann darin die Website auf Ihre Usability hinzutesten, damit sich zukünftige Website Besucher sofort auf der Website zurecht finden können. Ein Website-Tester überprüft also die Benutzerfreundlichkeit einer Website.

Benötigte Ausstattung

Wie bei den meisten anderen vorgestellten Möglichkeiten benötigen Sie auch hier einen PC mit Internetanschluss. Ergänzend dazu müssen Sie aber auch über ein Mikrofon verfügen.

Es ist nicht zwingend notwendig und im Grunde sollte ein normales Headset auch ausreichen, trotzdem benutze ich selbst das Rode 2.0 um meine Tonaufnahmen durchzuführen.

Dieses habe ich mir zugelegt, da es mit meinem Handy-Headset oft zu Aufnahmeproblemen kam, was mir dann wiederum Zeit gekostet hat, die ich eigentlich nicht habe. Außerdem kann ich mein Mikrofon auch für verschiedene andere Tätigkeiten im Internet verwenden.

Zusätzlich dazu erhalten Sie vom jeweiligen Website-Test-Anbieter eine Software, mit der Ihre Tonspur aufgenommen werden kann.

Wie läuft ein Website Test ab?

Das Ziel des Auftraggebers ist es, möglichst viele verschiedene Meinungen zu seiner Webpage einzuholen. Dieser lässt dabei seine Website von den Usability-Testern auf verschiedene Kriterien überprüfen.

- das Design – ist es zu bunt? Oder fehlen gar einige Farben?
- Anweisungen – Findet man sich als User auf dieser Website zurecht?
- Fehlermeldungen – Treten Fehlermeldungen auf? Wenn ja, welche! Was passiert sobald diese Fehlermeldungen auftreten?

Die genauen Kriterien auf die Sie den Usability-Test durchführen sollen, erfahren Sie dann aus erster Hand vom Auftraggeber.

Meistens müssen Sie hier Ihre eigenen Kommentare mittels einer Software aufzeichnen und können dabei Ihren Gedanken zur Website freien Lauf lassen. Geben Sie dabei möglichst alles wieder, was Ihnen beim Betrachten der Website durch den Kopf geht. Es kann eigentlich keine falsche Antwort geben und doch gibt es bestimmte Vorgaben, die Sie bei den meisten Aufträgen einhalten sollen.

Im Weiteren stelle ich Ihnen die Portale vor, bei denen Sie an Usability-Tests teilnehmen können.





Websitetester Portale


Websitetester werden, Rapidusertest Logo

Wenn Sie glauben, dass diese Variante um im Internet Geld zu verdienen für Sie machbar erscheint, können Sie sich nun kostenlos bei Rapidusertests registrieren. Die Usability-Test Plattform Rapidusertests wurde von der Userlotions GmbH ins Leben gerufen.

Bevor Sie nun aber starten können, müssen Sie zuerst einen 5-10 minütigen Probetest bestehen.

Ich weiß leider nicht, ob der Probetest noch immer so abläuft wie es bei mir der Fall war, aber ich musste eine Website in einer bestimmten Dauer auf Ihre Schwachstellen überprüfen. Versuchen Sie dabei in klarem Hochdeutsch und deutlich zu sprechen. Haben Sie diesen Vorgang hinter sich gebracht, müssen Sie auf die Bestätigung warten. Ist diese eingetroffen sind Sie bei diesem Portal nun offiziell als Tester registriert und Sie stehen als Tester zur Verfügung.

Website-Test durchführen

Die Einladung zu den Tests erfolgt auf Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Der Test selbst dauert etwa eine halbe Stunde und wird áuf dem PC mit 6 Euro vergütet. Werden Sie aber zu einem Test auf einem Handy eingeladen, erhalten Sie auch mal 10 Euro. Aus Gründen der Qualitätssicherung ist Ihr Account aber auf 8 maximal durchführbare Usability-Tests im Monat beschränkt.

Die Auszahlung ausschließlich via Paypal erfolgt jeden 15. des Monats.

Was ich noch klasse finde ist, dass man direkt im Nachhinein eine Benachrichtigung erhält, ob die Informationen, die man beim Test angegeben hat, auch hilfreich und ausreichend waren.

Websitetester werden, Uinspect Logo

Uinspect.me wurde bereits 2012 in Bruchsal gegründet und besteht gerade mal aus einem 5-köpfigem Team. Diese 5 Personen können aber auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Web-Usability zurückgreifen.

Registrieren Sie sich hier  bei Uinspect und füllen Sie die angeforderten Felder aus. Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt, können Sie mit dem unbezahlten Testauftrag starten.

Wurde dieser Test erfüllt, können Sie damit beginnen bezahlte Aufträge anzunehmen. Ein Auftrag dauert im Durchschnitt 15-20 Minuten. Dabei müssen Sie meist eine Mikrofon-Aufnahme durchführen und diese mit schriftlichen Antworten untermauern. Haben Sie den Auftrag abgeschlossen, werden Sie mit 10 Euro vergütet.

Die Auszahlung selbst können Sie im Moment wie auch bei Rapidusertests nur via Paypal beantragen.

Websitetester werden, Usertesting Logo

Auch usertesting.com vergütet seine User mit einem Wert von 10 Euro pro Auftrag, welcher im Durchschnitt 20 Minuten dauert. Es gibt auch kleinere Umfragen bei denen SIe 5 Minuten benötigen und eine Belohnung von 3 Euro einheimsen können. Außerdem sollten Sie Englisch sprechen können um hier teilzunehmen.

Wenn Sie das Thema Websitetester werden interessant fanden, finden Sie vielleicht auch meine Artikel zu Freelancing und Geld verdienen mit Umfragen interessant.




Posted in Geld verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.