Social Trading – profitieren Sie vom Fachwissen anderer User!

Social Trading ist die allerneueste Entwicklung beim Online-Trading und die Beliebtheit dieser Tradingart steigt von Tag zu Tag. Dies ist darauf zurückzuführen, dass man hier die Portfolios der erfolgreichsten Trader kopieren kann und damit ohne eigenes Fachwissen sein Geld vermehren kann. 

Tradingchart, Handy, Social Trading

Was bedeutet Social Trading?

Social Trading entstand aus einer neuen Entwicklung, die unter Web 2.0 zusammengefasst wurde. Auf Grund der Tatsache, dass uns mit dem Internet eigentlich jegliche Information zu einem Thema angeboten wird, sollten Sie selbst ein Investor werden oder aber auf andere Investoren, welche sich bereits genug Informationsquellen beschafft haben und eine erfolgsversprechende Strategie gefunden haben, in Form des Social Trading vertrauen.
Während die professionellen Investoren (Trader) meist auf der Suche nach Anhänger sind, um mehr Gewinne zu erzielen, ist es Ihre Aufgabe als passiver Anleger sich das passende Portfolio von verschieden Tradern zusammenzustellen. Dieser Prozess findet auf den erwähnten Portalen statt.

Auf was müssen Sie bei Social Trading achten?

Wie auch bei allen anderen Investments gilt, je höher die versprochene Rendite desto höher das Risiko. Wichtig wäre zu erwähnen, dass Sie sich nicht nur auf einen Top-Trader verlassen, sondern wirklich auf mehrere Investoren setzen. Risikostreuung ist das A und O in diesem Business!
<

Welche Taktiken gibt es?

Welche Taktik Sie wählen wollen hängt ganz von Ihnen ab, dennoch muss gesagt werden, dass jede der von mir vorgestellten Portale Ihre eigene spezifische Ausrichtung haben. Wenn man es ganz schlicht haben will, kann man sich beispielsweise bei Etoro einem Anleger ein follow geben und ab dann verfolgen in was der Trader investiert. Eine andere Methode ist das Mirror-Trading bei dem die komplette Strategie des Followers an den ausgewählten Trader gekoppelt wird. Manche dieser Anbietet wie zum Beispiel Zulutrade bieten allerdings kein eigenes Depot – dieses muss separat geführt werden. Wenn Sie aber gleich alles auf der Plattform haben wollen ist vielleicht ayondo genau das Richtige für Sie um vom Fachwissen anderer User zu profitieren.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich für die passende Plattform entschieden haben steht Ihnen die Trading-Welt offen!
Sie können Ihre eigene Führungskraft werden oder aber ein stiller Teilnehmer der einfach nur die besten Anleger kopiert und Geld im Schlaf verdient. Worauf warten Sie noch?

etoro Logo, grün auf grau, Social Trading

Wenn es um Social Trading geht muss auf jeden Fall der deutsche Anbieter eToro genannt werden. Das Unternehmen entstand bereits 2007, hat eine zypriotische Lizenz und verfügt dadurch auch über eine Regulierung über den europäischen Sektor.

Angebot

Leider gibt es momentan keinen Neukundenbonus, da dies durch die Regulierungsbehörde untersagt wird.
Die Plattform selbst finde ich sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich sehr schnell zu recht.
Auffallend ist, dass hauptsächlich nur die wichtigsten Währungspaare in den handelbaren Werten enthalten sind. Außerdem können Sie aber auch auf Rohstoffe, Aktien oder CFDs setzen.
Sie müssen keine Software downloaden um eToro zu benutzen! Dennoch gibt es eine Handyapp damit Sie Ihre Trades auch von unterwegs verfolgen können.

Service

Der Kundenservice war bei meinen beiden Tests sehr freundlich und konnte mir gleich weiterhelfen.
Die Mindesteinzahlung bei diesem Trading-Portal liegt bei €200,-. Dies wiederrum wird sofort nach der Bestätigung gutgeschrieben und steht zum traden bereit. Während bei der Einzahlung keine Gebühren anfallen sieht es bei der Auszahlung ein wenig anders aus.
Die Auszahlung erfolgte bei mir bereits nach wenigen Werktagen, allerdings werden darauf Gebühren erhoben, welche von der Höhe der Auszahlung abhängen.

etoro Banner, Jetzt Anmelden, Social Trading

Zusatzangebote

eToro bietet seinen Usern ein Demokonto an, welches keine Beschränkung der Laufzeit aufweist. Hier können Sie Ihre ersten Erfahrungen sammeln, bevor Sie wirklich mit Ihrem echten Geld zu traden beginnen. Außerdem bietet eToro kostenlose Videos und eKurse an, welche Sie auf den Ablauf der Trades und bestimmte Facetten in diesem Markt vorbereitet.  Meiner Meinung nach sollten Sie diese Angebote nutzen – wo bekommen Sie sonst kostenfrei eine Einschulung wo Ihnen wirklich alles gezeigt wird?

Fazit

Wer mit eToro in das Social Trading Business einsteigen will, kann mit genug Disziplin und Ehrgeiz eigentlich nichts falsch machen. Das eToro allerdings kein Geld verschenkt, sollte Ihnen klar sein!
Wie bereits oben erwähnt sollten Sie am besten mit den kostenlosen Angeboten starten um sich perfekt an jegliche Situation in diesem Bereich einfühlen zu können.

Melden Sie sich hier bei Etoro an!

Fällt Ihnen noch etwas zum Thema Social Trading ein? Dann hinterlassen Sie doch einen Kommentar!
Wenn Ihnen mein Beitrag gefallen hat, könnte Sie auch mein Artikel zum Geld verdienen mit Poker oder mein Artikel zu Geld verdienen mit Twitch gefallen.

Posted in Geld vermehren.

One Comment

  1. Ein sehr informativer Artikel. Wer gerade erst am Anfang ist und sich mit diesem Thema auseinandersetzt, dem ist das ganze in jedem Fall schon einmal eine große Hilfe, denn in diesem Bereich gibt es generell einiges zu beachten, das sollte nicht unterschätzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.