Die besten Crowdlending Portale

Wollen Sie einen Kredit aufnehmen, aber Ihre Bank lässt Sie nicht? Dann sollten Sie sich auf den folgenden Plattformen umschauen. Hier werden die Kredite nicht von Banken, sondern Privatpersonen vergeben. Crowdlending ist ein modernes Phänomen welches Menschen helfen kann, welche an anderer Stelle keine Hilfe mehr erhalten.

mehrere Personen in verschieden Farben, hellblauer Hintergrund, Crowdlending

auxmoney Logo, weiße Schrift auf blauem Hintergrund, Crowdlending

Der Crowdlending Anbieter Auxmoney bietet seit dem Jahr 2007 einen Online-Kreditmarktplatz, der seines Gleichen sucht! Denn bei Auxmoney entscheiden Sie als Darlehensnehmer, wie hoch der Zinssatz den Sie bezahlen wollen sein soll. Der potenzielle Anleger sieht Ihren Schufa-Score und kann dann selbst entscheiden, ob er beispielsweise auch jemanden mit einem schlechten Score einen Privatkredit geben will.

Ist ein Privatkredit das richtige für mich?

Nur weil jemand einen schlechten Score aufweist muss das nicht heißen, dass derjenige eine negative Zahlungsmoral aufweist. Oft war es nicht nämlich nicht das eigene Verschulden, dass denjenigen in die Lage treibt bei einer herkömmlichen Bank keinen Kredit mehr zu bekommen!

Bei Auxmoney hingegen gibt es mehr als 60.000 Anleger, die auf der Suche nach einem passenden Projekt sind. Im Grunde können Sie ein Darlehen in der Größenordnung von 1000 und 25.000 Euro beantragen. Bei der Laufzeit des aufgenommenen Kredites können Sie zwischen 12 und 60 Monaten auswählen.

Wie auch andere Portale verlangt Auxmoney eine Courtage in Höhe von 2,95 % des Kreditbetrages, wenn Ihr Kredit zustande kommt.

Klicken Sie hier um sich anzumelden und einen Kredit zu beantragen.

Für Anleger

Auch für Anleger ist die Website interessant da Sie höhere Zinsen als bei jeder Bank bekommen. Diese liegen durchschnittlich bei 5,5 % – im Vergleich zu klassischen Anlageprodukten ohne jegliches Risiko ist dies ein sehr hoher Prozentsatz. Der Anleger erhält sein Geld dann monatlich mit den Zinsen zurück ausbezahlt.

Bei der Auswahl des Projektes steht dem Anleger neben der manuellen Investitionsmöglichkeit auch der Portfoliobuilder zur Verfügung. Dieser stellt für Sie ein persönliches Portfolio aus verschiedenen Investments zusammen. Natürlich können Sie dies dan so anpassen wie Sie möchten. Der Mindesteinlagebetrag mit dem der Grundstock gelegt werden soll liegt hier allerdings bei 1000 Euro. Wenn Sie manuell investieren wollen liegt der Mindestinvestitionsbetrag bei 25 Euro. Klicken Sie hier um sich als Anleger anmelden.

Fazit

Wenn Sie selbstständig sind, ist es nicht einfach überhaupt an einen Kredit zu kommen! Dem wirkt Auxmoney perfekt entgegen, indem die Crowdlending Plattform auch Darlehensnehmer eine Chance auf einen Kredit geben, die sonst bei einem Bankinstitut abgelehnt wurden. Mit diesem Link kommen Sie zur Seite.

Lendico Logo, Blaugrün ovales Zeichen, Lendicoschriftzug in schwarz, Crowdlending

Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland wurde bereits 2013 gegründet und wurde mittlerweile bereits mehrmals von diversen Magazinen oder Websiten ausgezeichnet. Lendico zählt zu meinen persönlichen Favoriten, wenn es um das Thema Geld verleihen geht.

Wenn Sie die Website Lendico betreten stehen Sie erstmal vor der Wahl, ob Sie einen Kredit beantragen möchten oder aber Ihr eigenes Geld verleihen möchten.

Anmeldung

Zunächst sollten Sie in der Mitte auf Konto eröffnen klicken. Achten Sie bitte bei der Eingabe Ihrer Daten genau darauf diese vollständig und mit voller Richtigkeit auszufüllen. Nach der Registrierung gibt es eine Bonitätsprüfung. Es wird kein Gehaltsnachweis, so wie es bei einer Kreditvergabe normal typisch ist, gebraucht. Wenn Ihre Überprüfung abgeschlossen ist erhalten Sie einen persönlichen, risikobasierten Zinssatz zugewiesen.



Ein Investitionsprojekt in Auftrag geben

Nun können Sie Ihr Investitionsprojekt vorstellen und Ihr Vorhaben mit Argumenten untermauern. Nachdem Sie Ihren Plan nun veröffentlicht haben, können interessierte Anleger in Sie investieren. Wurde eines der Projekte vollständig finanziert, erhält der Kreditnehmer die vollständige Kreditsumme auf sein Konto überweisen und muss nur noch eine einmalige Erfolgsgebühr an das Crowdlending Unternehmen Lendico bezahlen. Die Rückzahlung des Darlehens beginnt im Folgemonat und läuft in monatlichen Raten ab.

Neben den sehr günstigen Kreditangeboten gibt es natürlich auch teure Finanzierungsprojekte mit höheren Kreditzinsen. Dies hängt allerdings nicht mit der Plattform selbst zusammen. Schuld daran ist der Geldgeber, welcher versucht einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften.

Geld verdienen als Anleger

Für Anleger ist diese Plattform ein risikoarmes Investment mit dem positiven Hintergedanken einem anderen Menschen geholfen zu haben. Sie können sich jedes Projekt der Kreditsuchenden auf der Plattform ansehen. Sobald Ihnen davon eines gefällt, können Sie in die Person investieren. Ab einem Mindestbetrag von 25 Euro können Sie damit beginnen passives Geld zu verdienen. Außerdem können Sie bei Lendico Projekte auswählen, welche in verschiedene Risikostufen eingeteilt werden. Hier gilt je höher die Risikostufe ist, desto mehr Ertrag können Sie erwirtschaften. Lendico wirbt momentan mit einem Höchstzinssatz von 12,42%.

Einschätzung

Die positive Resonanz der Kunden sowie Berichte in bekannten Zeitschriften zeigen, dass Lendico ohne Wenn und Aber ein seriöses Unternehmen ist. Klicken Sie auf den Link um sich auf der Website umzusehen.

Wenn Sie dieses Thema spannend finden, könnte Sie vielleicht auch mein Artikel zu Social Trading oder Crowdinvesting interessieren.

 




Posted in Passives Einkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.